Unibet: Mobile App im Test

Diese Seite teilen:

Unibet wurde bereits 1997 gegründet. Der skandinavische Buchmacher gehört mit über zehn Millionen Kunden zu den renommiertesten Wettanbietern der Szene. Der Erfolg des Bookies hat mit Sicherheit vielfältige Gründe, wobei die Seriosität ohne Frage zuerst genannt werden muss.

Ein weiterer wesentlicher Punkt ist die Technik. Unibet ist sehr frühzeitig auf den mobilen Weg eingeschwenkt. Im folgenden Test haben wir uns die Unibet Apps für Dich einmal genauer angeschaut.

Die technischen Fakten zur App und zum Herunterladen

Alle Kunden, welche ein neueres Smartphone oder Tablet besitzen, können problemlos ihre Wetten von unterwegs aus platzieren. Unibet arbeitet mit einer mobilen Homepagevariante, für deren Nutzung kein Download erforderlich ist. Die Web App wird automatisch an das jeweilige Endgerät angepasst, egal auf welchem System dieses arbeitet. Zusätzlich kann Unibet noch mit nativen Apps für iOS- und Android aufwarten.

Die Schritte zur App:

Mobile Webseite

  1. Rufe die mobile Homepage des schwedischen Buchmachers auf.
  2. Logge Dich ein.
  3. Dein Wettstart kann vollzogen werden.

iOS

  1. Suche den App Store auf.
  2. Gib Unibet in die Suchfunktion ein und wähle im Anschluss die Sportsbook App aus.
  3. Starte den Download.

Android

  1. Wähle die mobile Webseite von Unibet an.
  2. Im Kopf siehst Du den Menüpunkt „Apps“
  3. Drücke auf die Sportversion und folge den Download-Anweisungen.

Welches mobile Wettangebot gibt’s bei Unibet?

Unibet ist mit einem sehr breiten Wettangebot am Start. Logischerweise stehen die Mainstream Sportarten wie Fußball, Tennis, Eishockey oder Basketball auf den ersten Plätzen im Ranking. Doch damit ist bei Unibet noch längst nicht das Ende der Fahnenstange erreicht. Die Offerten für die sogenannten Exoten sind extrem vielfältig. Surfen, Schach, Wasserball oder Netball versprechen die passende Abwechslung. Zahlreiche Wettquoten gibt’s darüber hinaus für politische- und gesellschaftliche Highlights. Insgesamt haben die User die Wahl aus deutlich über 30 Rubriken.

Eine gute Figur macht Unibet zudem im Echtzeitbereich, nicht zuletzt aufgrund des hauseigenen Livestreams. Das sogenannte Unibet TV kann unterwegs mit allen iOS- und Android-Geräten empfangen werden.

Gibt’s einen mobilen Bonus?

Nein. Ein mobiler Unibet Bonus wird nicht angeboten. Die Schweden haben aber erst vor wenigen Wochen ihren normalen Willkommensbonus entscheidend verbessert.

Los geht’s jetzt bei Unibet mit einer 100%igen Matchprämie von bis zu 75 Euro. Als Mindesteinzahlung sind in den Geschäftsbedingungen zehn Euro festgeschrieben. Kunden, welche das Maximum zum Start abfassen möchten, müssen einen Deposit von 75 Euro vornehmen, um mit 150 Euro loszulegen. Einschränkungen hinsichtlich der Transfermethoden gibt’s bei Unibet nicht.

Die Rollover Vorgaben verdienen im Buchmachertest die Höchstnote. Einfacher kann ein Bonus nach unseren Erfahrungen nicht gerollt werden. Der Bookie schreibt lediglich einen viermaligen Prämienüberschlag vor, um die Auszahlungsreife zu erreichen. Noch idealer ist, dass die Mindestquotenvorgabe mit 1,4 extrem niedrig gewählt wurde. Zu beachten ist an dieser Stelle aber, dass die Kombinationswetten nicht als bonusrelevant angerechnet werden. Die Umsatzbedingungen sind innerhalb von 30 Tagen abzuarbeiten. Wird diese Frist überschritten, so werden der Bonus und die daraus erspielten Gewinne gelöscht.

Der Unibet Bonus gilt parallel auch für das Online Casino der Schweden, dort jedoch mit abweichenden Überschlagsvorgaben.

Einschätzung zur Funktionalität der Unibet App

Unibet baut nach unseren Erfahrungen auf ein sehr schickes und übersichtliches Kastensystem. Der Kunde wird über große Button intuitiv durch das Wettangebot und die Sidebereiche geführt. Optisch verdient die Unibet mobile App aus unserer Sicht ebenfalls eine gute Note. Das Erscheinungsbild im satten Grün macht einen einladenden und gleichzeitig seriösen Eindruck.

Das Platzieren einer Bundesliga-Wette:

  1. Rufe Unibet im Browser Deines Smartphones auf oder starte die native App.
  2. Drücke in der Mitte auf das Sportsymbol (Fußball).
  3. Die Bundesliga wird Dir sofort in der allgemeinen Favoritenliste angezeigt. Betätige den Button, um zu den Wettquoten zu gelangen.
  4. Triff Deine Auswahl. Direkt mit Deiner Quotenberührung wird der Wettschein von unten automatisch ins Bild geschoben. – Aus unserer Sicht eine Toplösung.
  5. Gib den Spielbetrag ein und sende Deinen Tipp über den grauen Button „Wette platzieren“ ab.

Welche Einzahlungsmethoden stehen zur Verfügung?

Das Transferportfolio verdient im Unibet Test wahrlich keine Bestnoten. Die Schweden setzen an dieser Stelle nur auf wenige ausgewählte Zahlungswege. Anerkannt werden die Kreditkarten von Visa und MasterCard einschließlich der virtuellen Entropay Card. Die Bankeinzahlung kann mit der Sofortüberweisung.de beschleunigt werden. Für kleinere Deposits ist die Paysafecard sehr gut geeignet. Natürlich dürfen auch die beiden e-Wallets von Skrill by Moneybookers und Neteller nicht fehlen.

Die Unibet Auszahlungen erfolgen seit Jahren schnell und reibungslos. Nach unserer Erfahrung dauert selbst die Gewinnanweisung via Banktransfer maximal drei oder vier Werktage. Die e-Wallets werden in der Regel innerhalb von 24 Stunden bedient.

Kann der Kundensupport direkt kontaktiert werden?

Der Kundensupport von Unibet arbeitet offiziell rund um die Uhr. Die Aussage ist sicherlich richtig, betrifft aber nur die englischsprachigen Mitarbeiter. Wer das deutsche Serviceteam erreichen will, muss sich an feste Zeiten halten. Die Emails werden nach unseren Erfahrungen täglich zwischen 10 und 22 Uhr beantwortet. Der Live-Chat hingegen ist nur sehr begrenzt zugeschalten. Dienstags, mittwochs und freitags ist die Kontaktaufnahme zwischen 10 und 13 Uhr möglich. Donnerstags und sonntags ist die deutsche Servicemannschaft zwischen 18 und 22 Uhr ansprechbar. Montags und samstags gibt’s überhaupt keinen deutschen Chat. Die telefonische Hotline von Unibet ist ausnahmslos für den englischsprachigen Support reserviert.

Welche Sidebereiche sind in der App zu finden?

Das Online Casino kann direkt auf der Startseite der mobilen Webseite angesteuert werden. Selbst die Live-Dealer Spiele sind mobil via Smartphone und Tablet abrufbar. Neben dieser einfachen Spielmöglichkeit gibt’s bei Unibet weitere klassische Casino-Apps für iOS und Android. Die Pokerarena ist nicht über die normale optimierte Homepage erreichbar. Wer an den Tischen zocken möchte, muss sich zwingend die Unibet Poker App herunterladen.

Alle wichtigen Fakten zum Buchmacher Unibet

Die Frage nach Betrug oder seriös kann bei Unibet bereits über die langjährige Marktpräsenz beantwortet werden. Kein Wettanbieter kann sich über eine derart lange Zeit in der Spitze vom Buchmacher-Ranking halten, wenn es auch nur den Verdacht von Unregelmäßigkeiten gegeben hätte. Die Unibet Group Plc ist an der Stockholmer Börse gelistet. Das Unternehmen steht unter der strengen Kontrolle der schwedischen Finanzaufsicht.

Das Tagesgeschäft wird vom eigenen Tochterunternehmen in Malta abgewickelt. Unibet arbeitet mit einer EU-Lizenz der Aufsichtsbehörden des Mittelmeerstaates.

Jetzt bei Unibet tippen!

1 vote